Bördelmaschine / Falzanlage

Veröffentlicht am Mai 7, 2016

Das sichere Verbinden zweier Schalen ohne zu schweißen ist kompliziert und aufwendig. Jedoch nicht bei uns. Nach langer und erfolgreicher Entwicklung konnten wir unserem Kunden erfolgreich eine kostengünstige Anlage entwickeln und herstellen, welche nicht nur Geld sondern auch Zeit spart!
Krümmer2
20160425_113313_HDR
Die von uns entwickelte Anlage ist dazu in der Lage ein schnelles und höchst zuverlässiges Verbinden zweier Blechelemente zu gewährleisten. Der Anlass für unsere Entwicklung war die Motivation, die herkömmlichen Schweißprozesse abzulösen. Unser Verfahren sollte stabiler, zuverlässiger, wartungsärmer und schneller sein. In aufwendigen Vorversuchen stellten wir fest, dass dazu ein Bördelprozess  am besten geeignet ist. Mit dem von uns spezifisch und anpassbar entwickelten Prozess können wir nun nicht nur unsere Aufgabenstellung im vollen Umfang erfüllen, sondern bieten sogar noch mehr Qualitäten. So bieten wir neben der Verarbeitungsmöglichkeit von verschiedenen Metallen auch Lösungen für einen ebenen Bord; Lösungen für einen besonders kleinen oder auch eng anliegenden Falz; Bearbeitungszeiten von unter drei Sekunden pro Teil; vollautomatisierte Anlagen, die unseren Bearbeitungsprozess ausführen und verhindern nebenbei noch unerwünschte scharfe Kanten.

Unsere Anlagen sind somit geld- und zeitsparende Alternativen zu herkömmlichen Schweißanlagen womit sie optimal für die Befestigung von Hochtemperaturisolierungen geeignet sind.