Pressen-handling

Pressen-handling

Eine Presse ist eine teure Anschaffung, somit ist es nahe liegend  diese durch ein paralleles Pressen mehrerer Stationen, so wie durch eine Automation optimal auszulasten.


Somit war es für uns ein spannender Auftrag ein solches Pressen-handling anzubieten. Unser dabei entwickeltes System schafft es innerhalb von wenigen Sekunden, und bei einer nur geringfügig geöffneten Presse Mit Greifern in die Presse einzufahren, insgesamt sechs Werkstücke eine Form weiter zu legen und neues Material in der ersten Station bereit zu stellen. Anschließend fährt sich der Greifer wieder von selber aus der Presse heraus und startet den nächsten Pressenhub. Durch dieses Verfahren wird die Fertigungsgeschwindigkeit erheblich gesteigert.