Falzanlage „Dino Grimp“, für manuelle Bearbeitung

Falzanlage „Dino Grimp“, für manuelle Bearbeitung

  • Anlage für prozessicheren Verschluss von Einzelstück bis mittlere Serie
  • Universalwerkzeug
  • Manuelle Station
  • Standard Doppelfalz oder Grimp-Falztechnologie
  • Höhere Festigkeit durch geometrische Aussteifung im Bordbereich
  • Falz ersetzt Schweißprozess am Bord und bietet höhere Festigkeit als Punktschweißen
  • Segmentweise Falzung am Bord
  • günstiger Schaleneinkauf weil das Hochstellen des Bordes und damit meist der Laserbeschnitt entfällt
  • Taktzeit 15 Sekunden pro Bauteil
  • Richtpreis: ca. 120.000€