Inbetriebnahmeingenieur – Servicetechniker (m/w/d)

Inbetriebnahmeingenieur – Servicetechniker (m/w/d)

Unser knapp 40-köpfiges Team bietet alles rund um den Bau von Sondermaschinen an. Dies beginnt bei der Planung und Prozessberatung des Kunden zur Findung der optimalen Lösung für seinen Produktionsprozess und beinhaltet die Konstruktion, Simulation, den Prototypenbau bis hin zur fertigen Maschine samt Inbetriebnahmen und Produktionsbegleitung und anschließendem Service unserer Maschinen. Dabei legen wir großen Wert darauf branchenunabhängig aufgestellt zu sein. So haben wir einen guten Kundenstamm in der Automobilindustrie im Bereich der Falztechnologie. Sind jedoch auch in anderen Branchen wie der Pharma- und Lebensmittelindustrie sowie dem produzierenden Gewerbe tätig. Überall dort wo innovative Lösungen benötigt werden, liegt unsere Stärke und Herausforderung.

In den letzten Jahren ist zusätzlich zum Sondermaschinenbau die Entwicklung, Konstruktion und Produktion eigener Produkte hinzugekommen. Dieser aussichtsreiche Geschäftsbereich befindet sich aktuell im Aufbau.

Gesuch:

Wir suchen zum nächst möglichen Termin einen Inbetriebnahmeingenieur – Servicetechniker (m/w/d) für den Sondermaschinenbau.

Aufgaben:

Nach erfolgreicher Vorabnahme in unserem Hause nehmen Sie unsere Anlagen Vor-Ort beim Kunden in Betrieb, schulen die Mitarbeiter des Kunden auf die Anlage, führen die Abnahme mit dem Kunden durch und stehen auch im Anschluss als kompetenter Ansprechpartner für den Service zur Verfügung.

Fertigerprobung unserer Anlagen (SPS seitig): Bei uns Vor-Ort testen Sie neue Anlagen, prüfen diese auf Herz und Nieren und stellen sicher, dass Sie diese erfolgreich Vor-Ort in Betrieb nehmen können. Gegenüber ihren Kollegen vertreten Sie die Haltung des Kunden, der die Anlage bedienen muss und sorgen so für einen reibungslosen Inbetriebnahmeprozess.

Darüber hinaus stehen sie für Serviceeinsätze (remote und on site) bereit. Dies umfasst die Durchführung von Entstörungen, Umbau-, Reparatur und Wartungsaufträgen sowie Kundenschulungen.

Profil:

Sie sind begeistert von der Automatisierung komplexer Prozesse, bringen die Bereitschaft mit sich in eine Vielzahl von Produkten und Programmen einzuarbeiten, handeln kundenorientiert, arbeiten sorgfältig, können Anweisungen befolgen und bringen folgende Fähigkeiten und Kenntnisse mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Mechatronik oder mehrjährige Erfahrung in diesen Bereichen
  • Kenntnisse in der Programmierung von S7-1200 und S7-1500 mit dem Siemens Tia-Portal sowie der Visualisierung mit WinCC
  • Berufserfahrung mit Inbetriebnahmen oder Instandhaltung von Vorteil
  • Fähigkeit Probleme strukturiert zu analysieren, die Ursache zu ermitteln und nachhaltig zu beheben
  • Zusätzliche Kenntnisse in der Pneumatik, Hydraulik bzw. in der Elektronik wünschenswert
  • Kenntnisse mit Software von Rockwell (Studio 5000 und Factory Talk) sowie Eaton (CoDeSys und Galileo) wünschenswert
  • Kenntnisse in der Antriebstechnik mit SEW von Vorteil
  • Basiskenntnisse im Umgang mit Robotersteuerungen (überwiegend Yaskawa) von Vorteil. Bspw. zum Nachjustieren der Positionen im Rahmen der Inbetriebnahme der Anlage
  • Basiskenntnisse von Kamerainspektionswerkzeugen der Hersteller Cognex und Keyence von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Flexibilität und Bereitschaft zu weltweiter Reisetätigkeit

Sie erfüllen nicht alle obigen Punkte und/oder sind Berufsanfänger? Kein Problem, wichtig ist, dass sie diese Position wirklich ausfüllen wollen und mit Leidenschaft bei der Sache sind. Wir sind gerne bereits in Sie zu investieren und sie bestmöglich auf diese Position auszubilden.

Wir bieten:

  • Junges dynamisches Team
  • Internationale Einsätze
  • Einsatz und Entwicklung innovativer Technologien
  • Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zum Zeitausgleich
  • Zusammenarbeit mit namhaften Lieferanten und Kunden
  • Unbefristeten Arbeitsvertrag

Ich freue mich über Ihre aussagekräftige Bewerbung an personal@r-find-r.de

Matthias Bölke

Abteilungsleitung Elektrik